Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 12 of 82 |

Aligern
(87 words)

[English version]

Sohn des Fredigern, jüngster Bruder des letzten Ostgotenkönigs Teja. Nach dessen Tod (552 n. Chr.) hielt A. die Festung Cumae mit den Königsinsignien und dem Schatz noch über ein Jahr (Agath. 1,8,6; Prok. 8,34,19 f.), bis er sie wohl Ende 553 an Narses übergab (Agath. 1,20,1-7). In seinem Auftrag kämpfte er gegen die Franken (Agath. 1,20,9-11) und war 554 an dessen Sieg über den Alemannen Butilinus bei Casilinum beteiligt (Agath. 2,9,13; PLRE 3A, 48).

Bibliography

Stein, Spätröm. R., 2, 603 ff.

Cite this page
Eder, Walter (Bochum), “Aligern”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 12 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e114930>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲