Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 108 of 367 |

Althaimenes
(84 words)

[English version]

(Ἀλθαιμένης). Rhodischer Heros, Sohn des kret. Königs Katreus. Er verließ die Heimat, als ein Orakel voraussagte, er würde den Vater töten, und gründete bei Kameiros den Bergkult des Zeus Atabyrios. Der Vater reiste ihm nach, wurde bei seiner nächtlichen Landung für einen Seeräuber gehalten und von A. unerkannt erschlagen. A. irrt umher und grämt sich zu Tode (Diod. 5,59) oder wird von der Erde verschlungen (so Apollod. 3,12-16, in dessen Überlieferung er auch seine Schwester Apemosyne ermordet).

Cite this page
Graf, Fritz (Princeton), “Althaimenes”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 13 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e116790>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲