Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 17 of 30 |

Ambara
(135 words)

[English version]

Befestigte sasanidische Stadt am Euphrat. Der Name bedeutet “Magazin” und weist auf den Charakter als Versorgungsplatz am Rande des fruchtbaren mesopotamischen Schwemmlandes in strategisch günstiger Lage hin. Bei den Römern wird A. - damals die nach Ktesiphon bedeutendste Stadt Süd-Mesopotamiens - erstmals während der Kämpfe zwischen Iulian und Schapur II. (363) erwähnt als Pirisabora (Amm. 24,2,9; 5,3 Zos. 3,17,3), d. h. Peroz-Schapur, “Siegreich ist Schapur”. Diese Benennung er…

Cite this page
Oelsner, Joachim (Leipzig), “Ambara”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 10 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e117430>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲