Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 15 of 82 |

Amphikrates
(102 words)

[English version]

Rhetor aus Athen, floh von dort 86 v. Chr. vor den siegreichen Römern zunächst nach Seleukeia, später an den Hof des Tigranes zu dessen Frau Kleopatra, der Tochter des Mithradates. Dort fiel er bald in Ungnade und wählte den freiwilligen Hungertod, erhielt aber ein ehrenvolles Begräbnis (Plut. Luc. 22). A. war Asianer, Ps.-Longinos (de subl. 3,2) stellt ihn in eine Reihe mit Hegesias und Matris und nennt ihn stellvertretend für die den guten Vorbildern (Xenophon) zuwiderlaufende Richtung. A. hinterließ eine Schrift mit dem Titel Περὶ ἐνδόξω…

Cite this page
Weißenberger, Michael (Greifswald), “Amphikrates”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 03 August 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e118570>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲