Der Neue Pauly

Get access

Anagyrus
(242 words)

[English version]

(Ἀναγυροῦς). Att. Paralia-Demos der Phyle Erechtheis. 6 (8) Buleutai. Etym. leitet sich A. vom Stinkstrauch (Anagyris foetida L.) ab, der Sand und Wüstungen bevorzugt. Von Strab. 9,1,21 zw. Halai Aixonides und Thorai an der Südwestküste Attikas lokalisiert. Fische aus A. bei Athen. 7,329c; 8,344e. Die Weihinschr. des Archeneos (IG II2 2825) aus A. (IG II2 4906) ist neben der Erwähnung einer Grotte des Pan im Hymettos (= Nymphenhöhle von Vari? [7. 447]) bei Synes. epist. 136 (dazu [2. 57 Anm. 66; 5. 153]) einziger Hinweis auf die Identität von …

Cite this page
Lohmann, Hans (Bochum), “Anagyrus”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 23 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e119740>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲