Der Neue Pauly

Get access

Andania
(426 words)

(Ἀνδανία).

[English version]

A. Ort

Stadt in Nordost- Messenia am Oberlauf des Pamisos nahe der Grenze zu Arkadia (Pol. 5,92,6; Strab. 8,4,5; Paus. 4,1; Steph. Byz. s. v. A.), berühmt durch ihr Mysterien-Heiligtum, das Pausanias (4,33,5) an die 2. Stelle nach Eleusis setzt und das von dort seinen Kult herleitete, der während der spartanischen Herrschaft ruhte und mit der Freiheit Messeniens wiederhergestellt worden sein soll (Paus. 4,1,5-9; 2,6; 3,10; 26,6-8). In hell. Zeit verfiel A. (vgl. Liv. 36,31,7),…

Cite this page
Lafond, Yves (Bochum) and Chaniotis, Angelos (Heidelberg), “Andania”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 28 October 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e120920>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲