Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 122 of 168 |

Anicius
(1,162 words)

Name eines aus Praeneste stammenden Geschlechtes, das dort bereits in republikanischer Zeit bezeugt ist. Ein Anicier gelangt 160 v. Chr. zum Konsulat (s. [I 4]), sonst trat das Geschlecht in der Republik nicht weiter hervor. In der Kaiserzeit jedoch blühte die Gens, in nachdiokletianischer Zeit bis ins 4. Jh. n. Chr. als stadtröm. Familie, um dann, von den Angehörigen der weiblichen Linie fortgeführt, als christl. Adel zu höchster Bed. im 5. Jh. zu gelangen [1].

I. Republikan…

Cite this page
Elvers, Karl-Ludwig (Bochum), Eck, Werner (Köln) and Leppin, Hartmut (Hannover), “Anicius”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 13 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e121930>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲