Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 19 of 60 |

Antagoras
(159 words)

[English version]

von Rhodos. Verf. einer Thebais; er wurde wie sein Zeitgenosse Aratos [4] von Antigonos Gonatas an den makedonischen Hof gerufen. Diog. Laert. (4,26 und 2,133) verbindet ihn mit den Philosophen Krantor und erwähnt seine Freundschaft mit Menedemos. Das Epitaph für Krates und den um 270 oder 266 / 265 v. Chr. gestorbenen Polemon (Anth. Pal. 7,103) deutet auf ein Interesse des A. an der Akademie hin. Die 2 Distichen einer Inschr., die für eine 321/320 gebaute Brücke auf der Straße zwischen Athen und Eleusis verfaßt wurde (Anth. Pal. 9,147; Syll.3 1048), muß nicht zum Ze…

Cite this page
Selzer, Christoph (Frankfurt/Main), “Antagoras”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 23 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e123060>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲