Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 6 of 19 |

Antai
(278 words)

[English version]

(Ἄνται). Die zahlreichen Stämme der A. (Prok. BG 4,4,9) lebten nordwestl. des Istros bis zum Borysthenes (Iord. Get. 35; Prok. BG 1,27,2). Die frühesten Nachrichten über die A. (4. Jh. n. Chr.) zeigen sie als Untertanen des Hermenericus, etwa 20 Jahre später vom Gotenkönig Winitharius unterworfen (Iord. Get. 119; 247). Seither bildeten sie keine polit. Einheit, sondern vereinigten sich nur im Kriegsfall (Menandrus Protector fr. 6; Maurikios Strategikon 11,4,30). Zw. 518 und 577 n. Chr. fielen A. in Thrake ein (Prok. BG 3,40,5); spätestens seither wiederhol…

Cite this page
Tokhtas'ev, Sergej R. (St. Petersburg), “Antai”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 26 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e123070>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲