Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 2 of 4 |

Apostolische Konstitutionen
(210 words)

[English version]

Die (Pseudo-) A. K. sind eine in der 2. Hälfte des 4. Jhs. n. Chr. wohl in Syrien entstandene Kompilation und Redaktion älterer kirchenrechtlicher und liturgischer Quellen. Im Zeitalter des aufblühenden Synodalwesens fingiert sie eine Versammlung aller Apostel beim Jerusalemer Apostelkonzil (Acta 15), die die in acht Bücher gegliederten A. K. verkündigt haben soll. Hauptquellen sind: Didascalia Apostolorum, Didache und die Hippolyt zugeschriebene Traditio Apostolica (215). Inhaltlich stehen die Beschreibung der kirchlichen Ämter und ihrer …

Cite this page
Seibt, Klaus (Leonberg), “Apostolische Konstitutionen”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 27 November 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e128940>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲