Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 6 of 15 |

Appendix Vergiliana
(462 words)

[English version]

Im 1. Jh. n. Chr. schrieben Lucan, Statius und Martial den Culex Vergil zu, und Quintilian zitiert Catalepton 2 unter dessen Namen. Vielleicht unter Rückgriff auf Sueton behauptet Donat (vita Vergiliana 56-65), daß Vergil Catalepton et Priapea et Epigrammata et Diras, item Cirim et Culicem, cum esset annorum XVI ... etiam de qua ambigitur Aetnam geschrieben habe, und Servius (vita Vergiliana 14 f.) nennt septem sive octo libros hos: Cirin Aetnam Culicem Priapea Catalepton Epigrammata Copam Diras. Eine komplizierte hsl. Tradition [1] überliefert diese Wer…

Cite this page
Richmond, John A. (Blackrock, VA), “Appendix Vergiliana”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 28 March 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e129040>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲