Der Neue Pauly

Get access

Ariarath(e)ia
(51 words)

[English version]

(Ἀριαράθεια). Stadt in Kappadokia, Strategie Sargarausene, h. Pınarbaşı (früher Aziziye), von Ariarathes IV. gegründet. Als Suffraganbistum seit 431 n. Chr. belegt. Unter Constantinus zur Armenia Minor geschlagen.

Bibliography

F. Hild, M. Restle, Kappadokien (TIB 2), 1981, 151 

G. Hirschfeld, s. v. A., RE 2, 815.

Cite this page
Strobel, Karl (Klagenfurt), “Ariarath(e)ia”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 05 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e134900>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲