Der Neue Pauly

Get access

Arsinoë
(1,686 words)

(Ἀρσινόη).

I. Mythos

[English version]

[I 1] Tochter des Leukippos

Tochter des Leukippos, Schwester der von den Dioskuren geraubten Leukippiden, von Apollon Mutter des messenischen Asklepios (Hes. fr. 50; Apollod. 3,117f.; Paus. 2,26,7; 4,3,2). In Sparta hatte A. ein Heiligtum (Paus. 3,12,8), auf der Agora von Messene war eine Quelle A. (Paus. 4,31,6), im messenischen Asklepieion u.a. ein Gemälde der A. (Paus. 4,31,11f.). Das Verhältnis der mess…

Cite this page
Graf, Fritz (Princeton), Harder, Ruth Elisabeth (Zürich), Ameling, Walter (Jena), Bieberstein, Klaus (Fribourg), Jansen-Winkeln, Karl (Berlin) and Hild, Friedrich (Wien), “Arsinoë”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 23 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e201430>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲