Der Neue Pauly

Get access

Aryandes
(62 words)

[English version]

(Ἀρυάνδης). Satrap von Ägypten unter Kambyses II. und Dareios I., schlug einen Aufstand in Libyen nieder (Hdt. 4,200-203). Von Dareios wegen Hochverrats hingerichtet, weil er versucht habe, königl. Münzen (Dareikos) nachzuahmen, indem er hochwertige Silbermünzen prägte (Hdt. 4,166); arch. bisher nicht nachgewiesen.

Bibliography

J. Balcer, Prosopographical Study of the Ancient Persians, 1993, 93f.

Cite this page
Kuhrt, Amélie (London) and Sancisi-Weerdenburg, Helen (Utrecht), “Aryandes”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 08 April 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e202790>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲