Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 67 of 80 |

Asarhaddon
(234 words)

[English version]

Assyr. König (680-669 v.Chr.). Assyr. Aššur-aḫu-iddina, biblisch Asarhaddon, jüngerer Sohn Sanheribs und der Zakûtu (aram. Naqia), Vater Assurbanipals und Šamaš-šumu-ukīns. Der Mord an seinem Vater durch einen Bruder und die Umstände seiner Machtergreifung werden in der Bibel (2 Kg 19,37; Jes 37,38) erwähnt. Unter A. wurde Ägypten erobert. Selbst kypr. Kleinstaaten erkannten die assyr. Herrschaft an. Im iran. Hochland bildeten Meder und Kimmerier- bzw. Skytheneinfälle die größte Gefahr. Die antibabylon. Politik seines Vaters wurde aufgegeben,…

Cite this page
Kessler, Karlheinz (Emskirchen), “Asarhaddon”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 26 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e202930>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲