Der Neue Pauly

Get access

Athamas
(329 words)

[English version]

(Ἀθάμας). Sohn des älteren Aiolos und der Enarete, in Thessalien geboren (Apollod. 1,51), herrschte in Halos und Orchomenos und war mit Nephele, Kadmos' Tochter Ino und Hypseus' Tochter Themisto verheiratet. Der erh. Mythos geht zumindest teilweise auf verlorene Stücke des Aischyl. (TrGF 3.1-4), Soph. (TrGF 4.1-10; 721-723) und Eur. (TGF 398-427; 819-838) zurück. Da der Fluch auf A.' Haus bei Hdt. 7,197 erwähnt wird, kann man annehmen, daß der Mythos während der Perserkriege aus Nordgriechenland nach Athen kam.

Weil Ino ihre Stiefkinder loswerden wollte, l…

Cite this page
Schachter, Albert (Montreal), “Athamas”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 12 November 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e205410>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲