Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 122 of 263 |

Baetis
(104 words)

[English version]

Der h. Fluß Guadalquivir. Er hatte in ant. Zeit denselben Lauf wie h., mündete aber urspr. mit vier (Avien. 288ff.), in augusteischer Zeit mit zwei Armen (Strab. 3,1,9; 2,11); h. mündet er in einem einzigen Lauf in den Atlantik; die versandeten Mündungsarme lassen sich noch feststellen. Sein Wasserreichtum scheint unverändert: Große Seeschiffe fuhren bis Hispalis flußaufwärts, kleine bis Ilipa, Flußschiffe bis Corduba (Strab. 3,2,3).

Bibliography

A. Casal, El Guadalquivir, 1975 

A.Ruiz Rodriguez, M.Molinos y Lopez, M. Castro, Settle…

Cite this page
Barceló, Pedro (Potsdam), “Baetis”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 22 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e211470>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲