Der Neue Pauly

Get access

Batanaia
(275 words)

[English version]

Hochebene, die im Westen vom Golan-Gebirge (Γαυλανῖτις), im Nordwesten vom Berg Hermon, im Nordosten von der Basaltwüste Laǧā (Τραχωνῖτις), im Südosten vom Ḥaurān-Gebirge (Αὐρανῖτις) und im Süden vom Yarmuk (Hieromykes) und seinen Nebenwadis begrenzt wird und somit der heutigen Nuqra entspricht. Der Name geht auf das at. Bāšān zurück (daher griech. Βασάν und Βασανῖτις).

Mit der Auflösung der seleukidischen Verwaltung in Syrien und Palästina zum Ende des 2.Jh. v.Chr. geriet B. kurzzeitig unter nabatäische Herrschaft. 72 v.Chr. fiel B…

Cite this page
Pahlitzsch, Johannes (Berlin), “Batanaia”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 24 January 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e213740>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲