Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 3 of 4 |

Billigkeit
(1,706 words)

[English version]

A. Begriff (RWG)

Seit dem Spät-MA wird der Rechtsbegriff aequitas (ae.) mit B. übers., wenngleich insbes. im 19. Jh. zw. beiden differenziert worden ist.

Die B. läßt sich am besten als eine Rechtsquelle beschreiben, die neben der positiven Rechtsordnung Gültigkeit beansprucht und die Einzelfallentscheidung mitprägt. Martinus Gosia (*um 1100) bezeichnete die B. als fons et origo iustitiae (‘Quelle und…

Cite this page
Repgen, Tilman (Köln) RWG, “Billigkeit”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 03 December 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1305610>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲