Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 17 of 35 |

Bithynia et Pontus
(926 words)

[English version]

A. Römische Zeit

Röm. Doppelprovinz (seit Diokletian, 284-305, nur mehr Bithynia) mit der Hauptstadt Nikomedeia. 74 v.Chr. Tod Nikomedes' IV. [2; 7]; M. Iunius Iuncus, proconsul Asiae, wird mit der Übernahme des Königreiches als röm. Prov. beauftragt, im Herbst 74 wird die Prov. Bithynia dem amtierenden consul M. Aurelius Cotta übertragen und für Asia und B. ein vereinigter Zollbezirk (SEG 39, 1180 = AE 1989, 681 [1; 4]) eingerichtet [7]. Im Frühjahr 73 begann der 3. Mit…

Cite this page
Strobel, Karl (Klagenfurt) and Makris, Georgios (Bochum), “Bithynia et Pontus”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 08 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e217940>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲