Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 26 of 190 |

Boidas
(72 words)

[English version]

(auch Boedas). Bildhauer, Sohn und Schüler des Lysippos. Er arbeitete um 300 v.Chr. in Byzantion. Plinius kennt sein Lob, nennt aber nur die Statue eines Adoranten in Rom. Für diesen hielt man lange Zeit fälschlich den sog. “Betenden Knaben” aus Rhodos in Berlin (PM).

Bibliography

R. Kabus-Preisshofen, Der “Betende Knabe” in Berlin, in: AA 1988, 679-699 

Overbeck, Nr.1516. 1521 (Quellen) 

B.S. Ridgway, Hellenistic Sculpture, 1, 1990, 227-228.

Cite this page
Neudecker, Richard (Rom), “Boidas”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 21 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e218830>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲