Der Neue Pauly

Get access

Bremse
(189 words)

[English version]

(οἶστρος, tabanus bovinus, welches Verg. georg. 3,147 durch asilus ersetzt, das Seneca epist. 58,2 später als veraltet galt). In älterer Zeit wird sie meist mit der Blindfliege μύωψ (mýops) in Eins gesetzt (vgl. Aisch. Suppl. 511 und 308; Prom. 567 und 675), Aristoteles dagegen unterscheidet sie (hist. an. 1,5,490a20 und 8,11,596b14, ohne Beschreibung). Wie bei Aristot. hist. an. 5,19,552a30 der μύωψ entstehen bei Plin. nat. 11,113 der tabanus und der cossus aus Holz. Offenbar hat erst Sostratos in augusteischer Zeit eine Bestimmung vorgenommen [1.…

Cite this page
Hünemörder, Christian (Hamburg), “Bremse”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 14 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e219840>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲