Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 60 of 106 |

Breuni
(110 words)

[English version]

(Breones). Von Drusus 15 v.Chr. unterworfener Stamm der inneren Alpes in Raetia; oft mit den Genauni genannt (etwa Hor. carm. 4,14,11: veloces; Plin. nat. 3,137), wurden sie fälschlich mit dem Brenner verbunden. Als Breones noch in der Spätant. eine handelnde Gruppe (Cassiod. var. 1,11,2; Venetius Fortunatus, vita Martini 4,645; carm. praef. 4), gaben sie einem Bistum den Namen (Acta Conc. Oec. IV 2,135 § 18 v. 591).

Bibliography

TIR L 32,39 

H. Wolfram, Tiroler Randgruppen, in: FS A. Betz, 1985, 673-677 

H. Wolff, Die Kontinuität der…

Cite this page
Dietz, Karlheinz (Würzburg), “Breuni”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 18 September 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e219960>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲