Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 24 of 36 |

Burgus
(87 words)

[English version]

Die Herkunft des Wortes b. ist in der Forsch. umstritten: Es wird sowohl ein german. (CIL XIII 6509) oder auch ein griech. Ursprung (πύργος; Ios. bell. Iud. 1,99-100) angenommen. Das Wort, das vor Mitte des 2.Jh. n.Chr. erscheint und noch unter Valentinianus I. nachgewiesen ist, bezeichnet einen kleinen befestigten Wachturm (ILS 396) oder wird als Diminutiv für castellum gebraucht (Veg. mil. 4,10).; der b. diente allg. der Überwachung (CIL VIII 2494-2495: b. speculatorius).

Bibliography

1 D. Baatz, Bauten, MAVORS XI, 1994, 83-85.

Cite this page
Le Bohec, Yann (Lyon), “Burgus”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 09 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e221790>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲