Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 19 of 44 |

Calata comitia
(274 words)

[English version]

Neben den comitia curiata früheste Form der röm. Volksversammlung, von den pontifices zweimal jährlich [1. 215] einberufen (etwa 6.-4.Jh. v.Chr.). Den Namen haben die c.c. von dem Wort calare (“rufen”; vgl. Fest. p. 251 s.v. procalare), das in der Priestersprache u.a. im Zusammenhang mit der Ankündigung, d.h. dem “Ausrufen” der dies fasti (Kalender) gebräuchlich war [2. 312].

Als Anlässe der Einberufung von c.c. überliefern die Quellen die inauguratio des rex (später des rex sacrorum) und der sog. “großen Flamines” Roms (Gell. 15,27,1ff.), die Bekanntgabe der f…

Cite this page
Frateantonio, Christa (Gießen), “Calata comitia”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 13 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e224590>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲