Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 8 of 84 |

Calpurnius
(4,641 words)

Name einer plebeischen Gens wohl etr. Herkunft in Rom (ThlL, Onom. 101-104) [1. 138]; seit dem 3.Jh. v.Chr. bezeugt. Die wichtigste Familie war bis ins 1.Jh. n.Chr. die der Calpurnii Pisones (I 13ff.). Familiäre Verbindungen und die Identifizierung einzelner Angehöriger in republikanischer Zeit sind nicht restlos geklärt. Spätrepublikanische Pseudogenealogie machte Calpus, einen der Söhne des Königs Numa,…

Cite this page
Elvers, Karl-Ludwig (Bochum), Eck, Werner (Köln), Kierdorf, Wilhelm (Köln), Walde, Christine (Basel) and Fey-Wickert, Beate (Hagen), “Calpurnius”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 16 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e225050>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲