Der Neue Pauly

Get access

Cameria, Camerium
(56 words)

[English version]

Stadt der Aborigines und Prisci Latini, Kolonie von Alba Longa; von Tarquinius Priscus eingenommen; 502 v.Chr. vom Konsul Opiter Verginius Tricostus zerstört. Von Plin. nat. 3,68 unter den seinerzeit verschwundenen Städten von Latium genannt. Von C. stammte die gens Coruncania (Tac. ann. 11,24,2). Lage unbekannt.

Bibliography

Nissen 2, 563.

Cite this page
Uggeri, Giovanni (Florenz), “Cameria, Camerium”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 20 January 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e225900>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲