Der Neue Pauly

Get access

Camulodunum
(190 words)

[English version]

Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet:

Britannia | Britannia | Caesar | Christentum | Coloniae | Limes | Pertinax | Theater | Straßen

Das größte eisenzeitliche oppidum in Britannia lag am unteren Colne in Essex; dort entwickelte sich C., h. Colchester, unter den Königen Dubnovellaunus und Cunobellinus [1]. In seiner Blütezeit (ca. 10-40 n.Chr.) umfaßte das oppidum 30 km2 inmitten eines Systems von Schutzgräben (dykes). Als bed. Machtzentrum zog C. Luxusgüterimporte aus Gallia und Italia an. Ein reich ausgestattetes Königsgrab befind…

Cite this page
Todd, Malcolm (Exeter), “Camulodunum”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 21 September 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e226040>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲