Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 78 of 425 |

Capitolinus
(58 words)

[English version]

Röm. Cognomen, wohl urspr. zur Bezeichnung des Wohnsitzes des Trägers bzw. seiner Familie. Für die frührepublikanische Zeit ist es überliefert für die Familien der Maelii, Quinctii und Tarpei, prominent bei den Manlii; in der Kaiserzeit weit verbreitet.

Bibliography

ThlL, Onom. 166f. 

Kajanto, Cognomina, 183 

H. Gundel, s.v. Quinctii Capitolini, RE 24, 1010.

Cite this page
Elvers, Karl-Ludwig (Bochum), “Capitolinus”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 05 December 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e226700>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲