Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 15 of 17 |

Carmen de ponderibus et mensuris
(101 words)

[English version]

Anonymes lat., zwischen Ende des 4. und Anfang des 6.Jh. datiertes und einem Symmachus, vielleicht dem Schwiegervater des Boethius gewidmetes, formgewandtes und klar gegliedertes Lehrgedicht in 208 Hexametern über Gewichte und Maße sowie über Verfahren zur Ermittlung des spezifischen Gewichts von Flüssigkeiten und des Mischungsverhältnisses von Metallen, bes. von Gold-Silber-Legierungen.

Bibliography

Ed.:

1 F. Hultsch, Metrologicorum scriptorum reliquiae 2, 1866, 88-98

2 PLM 5, 71-82.

Lit.:

3 HLL § 619.2

4 S. Grimaudo, Met…

Cite this page
Gruber, Joachim (Erlangen), “Carmen de ponderibus et mensuris”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 07 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e227220>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲