Der Neue Pauly

Get access

Chaldaia
(285 words)

[English version]

Im strengen Sprachgebrauch griech. bzw. lat. Bezeichnung für den äußersten Süden Mesopotamiens und das Gebiet um den Persischen Golf (auch Χαλδαῖα χώρα, “chaldäisches Land”), im Umfang mindestens teilweise sich mit dem Meerland der älteren altoriental. Quellen überschneidend. Der Name leitet sich her von der semit., wahrscheinlich aber von den Aramäern zu trennenden Stammesgruppe der Chaldäer, die seit dem frühen 1. Jt.v.Chr. im Süden Mesopotamiens nachweisbar ist. Akkad. māt Kaldi wird von Assyern und Babyloniern gebraucht, ist aber nie Eigenbez…

Cite this page
Oelsner, Joachim (Leipzig), “Chaldaia”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 26 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e231110>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲