Der Neue Pauly

Get access

Charakene
(262 words)

[English version]

Von der Stadt Charax (Charax Spasinu) abgeleitete Bezeichnung für das Territorium am Zusammenfluß von Euphrat und Tigris und am N-Rand des Pers. Golfs (Plin. nat. 6,136, zu Susiana; Ptol. geogr. 6,3,3, zu Elymais), als geogr. Begriff etwa Mesene entsprechend (Grundform in oriental. Quellen: Maišan), wobei das genaue Verhältnis zw. beiden nicht bekannt ist. Nach dem Übergang der Macht von den Seleukiden an die Parther (141 v.Chr.) konnten die lokalen Machthaber sich als Vasallenfürsten der letzteren durchsetzen und behaupt…

Cite this page
Oelsner, Joachim (Leipzig), “Charakene”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 28 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e231500>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲