Der Neue Pauly

Get access

Chlodovechus (Chlodwig I.)
(382 words)

[English version]

Merowingischer König, * 466 n.Chr., † 27.11.511. Sohn und Nachfolger (481 oder 482) des Childerich, einem der fränkischen Könige im Gebiet um Tournai, Schwager Theoderich des Gr.; 486 oder 487 besiegte er Syagrius, den röm. Statthalter in Gallien, und erreichte die Loire, die Grenze zu den Westgoten. Zwischen 492 und 494 heiratete er die katholische Burgunderin Chlothilde und ließ sich nach dem Sieg bei Zülpich über die Alemannen (496 oder 497) an Weihnachten 497 (498?, 499?), anders als die meisten german. K…

Cite this page
Spitzbart, Günter (Herscheid), “Chlodovechus (Chlodwig I.)”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 13 June 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e232860>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲