Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 19 of 30 |

Christodoros
(266 words)

[English version]

(Χριστόδωρος) aus Koptos. Sohn des Paniskos, lebte zur Zeit Anastasios' I. (491-518). Verf. von Πάτρια (Pátria), d.h. Dichtungen über die Frühgesch. von verschiedenen Städten (Thessalonike, Nakle, Milet, Tralles, Aphrodisias und Konstantinopel). Neben den Λυδιακά (Lydiaká) schrieb Ch. ein Epos Ἰσαυρικά (Isauriká) über Anastasios' Kriege gegen die Isaurier. Erh. ist seine ἔκφρασις (Ekphrasis) der achtzig Statuen im Bad des Zeuxippos in Konstantinopel, das beim Nika-Aufstand im J. 532 n.Chr. durch ein Feuer zerstört wurde (Anth. Pa…

Cite this page
Selzer, Christoph (Frankfurt/Main), “Christodoros”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 04 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e233650>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲