Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 20 of 164 |

Chromis
(120 words)

(Χρόμις).

[English version]

[1] Bundesgenosse der Troianer

Sohn des Arsinoos (Apollod. epit. 3,35), Bundesgenosse der Trojaner. Mit Ennomos Anführer der Myser (Hom. Il. 2,858; 17,218; 494; 534; Dictys 2,35). Bei der Darstellung des Flußkampfes (Hom. Il. 21) wird Ch. dann entweder “vergessen” oder durch Asteropaios ersetzt [1]. In späterer Zeit gilt er als “Propator” der mysischen Abbaiten [2].

Bibliography

1 W. Kullmann, Die Quellen der Ilias, 1960, 175.

2 P. Weiss, s.v. Ch.…

Cite this page
Bloch, René (Princeton), “Chromis”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 29 May 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e233730>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲