Der Neue Pauly

Get access
Search Results: Prev | 1 of 3 |

Chthonische Götter
(1,908 words)

(Χθόνιοι θεοί).

[English version]

I. Alter Orient

Im Mittelpunkt des Weltbildes altoriental. Agrarkulturen stehen die Erde und der sie mit Regen befruchtende Himmel, deren Trennung am Anfang der Schöpfung steht (sumer. ‘Erschaffung der Hacke’, 6,51ff.; hethit. Kumarbi-Mythos (Kumarbi), Ullikummi-Lied), jedoch hält sie ein Bindeglied zusammen (Geštinanna “Weinrebe des Himmels”). Die Erdscheibe schwimmt auf dem Süßwasserozean Apsû, beherrscht von Enki, der sich wiederum oberhalb der Unterwelt befindet (Jenseitsvo…

Cite this page
Pongratz-Leisten, Beate (Tübingen) and Schlesier, Renate (Paderborn), “Chthonische Götter”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 12 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e234190>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲