Der Neue Pauly

Get access

Circeii
(164 words)

[English version]

Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet:

Coloniae | Latini, Latium | Tribus

Stadt (evtl. volskisch) am mare Tyrrhenum unterhalb des mons Circeius, an der Südgrenze von Latium, h. San Felice C. (Prov. Latina). Tarquinius Superbus soll C. wie auch Signia als Kolonie gegründet haben, doch wurden die coloni von Coriolanus vertrieben (Liv. 1,56,3; 2,39). C. war 393 v.Chr. colonia Latina. Nach einem Aufstand trat C. dem Latinischen Bund bei (338 v.Chr.). Den Niedergang erlebte der Ort nach dem 2. Pun. Krieg; er war nach 89 v.Chr. municipium (Cic. fin. 4,7) der tribus …

Cite this page
Uggeri, Giovanni (Florenz), “Circeii”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 10 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e234760>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲