Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 3 of 59 |

Cistophoren
(265 words)

[English version]

Silber-Mz. nach reduziertem chiisch-rhodischen oder ptolemäischen Mz.-Standard im Gewicht von 12,75 g, die von Eumenes II. etwa zw. 175-160 v.Chr. als Ersatz für die seleukidischen Mz. und die Philhetairos-Tetradrachmen als Lokalkurant ausgegeben wurden [3. 62; 4. 10ff.; 5. 45ff.]. In Anspielung auf den Mysterienkult in Pergamon entlehnt sich der Name vom Vs.-Motiv der cista mystica des Dionysos im Efeukranz, aus der eine Schlange schlüpft. Die Rs. zeigt einen Goryt mit zwei Schlangen. C. wurden zu unterschiedlichen Zeiten in de…

Cite this page
Mlasowsky, Alexander (Hannover), “Cistophoren”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 17 April 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e235070>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲