Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 177 of 225 |

Claudia
(862 words)

I. Republikanische Zeit

[English version]

[I 1] Eine Tochter des Ap. Claudius Caecus, 3. Jh. v.Chr.

Eine der Töchter des Ap. Claudius Caecus. Ihr im Gedränge laut geäußerter Wunsch, ihr Bruder P. Claudius Pulcher (cos. 249 v.Chr.) möge leben und abermals eine Seeschlacht verlieren, damit die Masse des Pöbels abnehme, brachte ihr eine hohe Geldstrafe ein (Ateius Capito bei Gell. 10,6; Liv. per. 19; Suet. Tib. 2,3).

Bibliography

R.A. Bauman, Women and Politics in Ancient Rome, 1992, 19-20.

Cite this page
Strothmann, Meret (Bochum) and Eck, Werner (Köln), “Claudia”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 02 December 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e300080>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲