Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 138 of 148 |

Claudius
(9,783 words)

Name eines röm. Geschlechtes (sabinisch Clausus, volkssprachliche Nebenform Clodius , bes. im 1. Jh.v.Chr.). Die Claudii sind zu Beginn der Republik 504 v.Chr. angeblich aus der Sabinerstadt Regillum unter ihrem Ahnherrn Att(i)us Clausus (Appius) in Rom eingewandert und sofort in den Kreis der patrizischen Geschlechter aufgenommen worden (Liv. 2,16,4-6), weshalb den frühen Angehörigen die erfundenen Beinamen Inregillensis C. [I 5-6] und Sabinus C. [I 31-…

Cite this page
Elvers, Karl-Ludwig (Bochum), Will, Wolfgang (Bonn), Kierdorf, Wilhelm (Köln), Eck, Werner (Köln), Birley, A. R. (Düsseldorf), Kienast, Dietmar (Neu-Esting), Meier, Mischa (Bielefeld), Strothmann, Meret (Bochum), Nutton, Vivian (London), Neudecker, Richard (Rom) et al., “Claudius”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 08 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e300310>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲