Der Neue Pauly

Get access

Collatio legum Mosaicarum et Romanarum
(242 words)

[English version]

Die in drei Hss. des 9. und 10. Jh. überlieferte, möglicherweise nur unvollständig erscheinende Gegenüberstellung ausgewählter röm. Rechtsnormen zumeist familien-, erb- und vor allem strafrechtlichen Inhalts (coll. 6,71: humana sententia, lex: ‘Rechtsmeinung und Gesetz der Menschen’) mit entsprechenden Normen des AT (coll. 6,71: divina sententia; lex Dei) dürfte wegen coll. 5,3 zu Cod. Theod. 9,7,6 nach 390 und vor 438 von einem christl. (und wohl nicht jüd.) Anon. unter dem möglicherweise unvollständigen Titel Lex Dei quam Deus praecepit ad Moysen in minde…

Cite this page
Voß, Wulf Eckart (Osnabrück), “Collatio legum Mosaicarum et Romanarum”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 17 June 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e302940>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲