Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 7 of 40 |

Constantina
(136 words)

[English version]

Älteste Tochter des Constantinus [1] d. Gr., 335 n.Chr. mit Hannibalianus verheiratet und vermutlich erst in Constantinus' Nachfolgeordnung als Augusta vorgesehen (Philostorg. hist. eccl. 3,22). Nach der Ermordung des Hannibalianus lebte sie im Reichsteil des Constans [1]. Sie wirkte 350 bei der Erhebung des Vetranio mit und heiratete 351 ihren zum Caesar erhobenen Cousin Gallus. Gemeinsam mit ihm residierte sie in Antiocheia und nahm an der Führung der Regierungsgeschäfte regen Anteil. Ammianus Marcellinus zeichnet sie dabei als ty…

Cite this page
Bleckmann, Bruno (Straßburg), “Constantina”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 29 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e304450>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲