Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 2 of 39 |

Constitutio Antoniniana
(174 words)

[English version]

Erlaß des Caracalla (212 n.Chr.), durch den er fast allen Reichsangehörigen das röm. Bürgerrecht erteilte (Cass. Dio 77,9,5; Dig. 1,5,17); vgl. Aur. Vict., Caesares 16,12, der versehentlich diese Maßnahme dem Marcus Aurelius statt M. Aur. Antoninus Caracalla zuschreibt. Ob der viel diskutierte PGiss. 40 I das Edikt beinhaltet, wurde von [1] bezweifelt. Das Problem der im Papyrus offenbar vom Bürgerrecht bzw. von damit verknüpften Rechten bzw. Privilegien ausgeschlossenen [de]diticii wird möglicherweise durch die sog. Tabula Banasitana (AE 1971, 5…

Cite this page
Birley, A. R. (Düsseldorf), “Constitutio Antoniniana”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 24 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e304700>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲