Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 42 of 44 |

Cornelius
(13,615 words)

Name eines der ältesten und bekanntesten Patriziergeschlechter Roms, in der röm. Republik die größte und weitestverzweigte Gens, Namengeber der tribus Cornelia. Die patrizischen Zweige stammen wohl von den im 5. Jh.v.Chr. häufig bezeugten Maluginenses (C. [I 57-58]) ab, und zwar wohl in der folgenden zeitlichen Reihe: Im 5. Jh. die Cossi [I 20-22], im 4.Jh. die Scipiones [I 65-85], Rufini [I 62], Lentuli [I31-56], ab dem 3. Jh. die Dolabellae [I 23-29], Sullae…

Cite this page
Elvers, Karl-Ludwig (Bochum), Eder, Walter (Bochum), Frateantonio, Christa (Gießen), Eck, Werner (Köln), Stroh, Wilfried (München) and Courtney, Edward (Charlottesville, VA), “Cornelius”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 02 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e305350>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲