Der Neue Pauly

Get access

Corrector (Italiae)
(201 words)

[English version]

Zu Beginn des 3. Jh. n. Chr. ist der Senator C. Octavius Appius Suetrius Sabinus als c. I. bezeugt, während gleichzeitig noch iuridici amtierten: CIL X 5178 und 5398 = ILS 1159 (unter Caracalla); möglicherweise war auch T. Pomponius [II 5] Bassus c. I.: CIL VI 3836 = 31747 = 41237 (wohl 268/9). [3. 221 ff.]. Sie waren also nicht an die Stelle der iuridici getreten, wie es seit dem späten 3. Jh. geschah. Diese correctores waren Sonderbeauftragte, wie die Beschreibung in CIL X 5398 = ILS 1159 für Octavius Appius Suetrius Sabinus (doch vgl. dazu [3. 223 Anm. 9]) zeigt: elec…

Cite this page
Eck, Werner, “Corrector (Italiae)”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 13 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e12220880>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲