Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 6 of 129 |

Crematio
(319 words)

[English version]

(Feuertod) war eine Vollstreckungsart der röm. Todesstrafe. Dabei mag urspr. dem Verletzten selbst und seinen Agnaten ( agnatio ) die Ausführung im Wege einer gleichsam “kanalisierten” Privatrache überlassen worden sein. Das gerichtliche Strafverfahren diente dann nur zur Feststellung der Berechtigung des Anklägers, die private Strafe vorzunehmen. In diesem Sinne dürfte der Bericht des Gaius in seinem Komm. zu den Zwölf Tafeln (Dig. 47,9,9) zu verstehen sein, wonach dieses Gesetz (Taf. 8,10) gegen…

Cite this page
Schiemann, Gottfried (Tübingen), “Crematio”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 02 June 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e307910>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲