Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 24 of 160 |

Datianus
(122 words)

[English version]

Freund des Libanios (Lib. epist. 409; 441 u.a.). Er war zunächst notarius (Lib. or. 42,24f.), diente unter Constantinus [1] dem Gr., war später Ratgeber des Constantius II. (Lib. epist. 114; 490). Er wurde patricius und 358 n.Chr. consul. 346 suchte er als comes Athanasios zur Rückkehr nach Alexandreia zu bewegen (Athan. hist. Ar. 22). 351 war er in der Kommission, die über die Ketzerei des Photinus zu urteilen hatte (Epiphanios, adv. haer. 71). 364 befand er sich im Gefolge des Kaisers Iovian (Philostorgios hist. eccl. …

Cite this page
Portmann, Werner (Berlin), “Datianus”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 18 November 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e311640>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲