Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 24 of 503 |

Dea Augusta Vocontiorum
(85 words)

[English version]

Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet:

Christentum | Straßen

Stadt der Vocontii in der Gallia Narbonensis, eines der zwei rel. Zentren mit lucus Augusti (Luc-en-Diois), h. Die. Ruinen: Wasserleitungen, Nekropolen (NO und NW), Bäder, Brücken, villae innerhalb und außerhalb der Mauer. Inschr. (CIL 12, 1556-1560; 1563) bezeugen die Existenz von Tempeln (Iuppiter, Kybele und Attis, Dea Augusta Andarta). Inschr.: CIL 12, 1554-1696.

Bibliography

Grenier, 1, 1931, 557-560; 4, 1960, 106-111 

M. Leglay, s.v. D.A.V., PE, 259f.

Cite this page
Lafond, Yves (Bochum), “Dea Augusta Vocontiorum”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 12 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e311850>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲