Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 29 of 35 |

Dekas
(87 words)

[English version]

(δεκάς). Von der homer. bis in die hell. Zeit Grundeinheit in griech. und maked. Fuß- und Reiterheeren (Hom. Il. 2,126; Hdt. 3,25,6; Xen. hell. 7,2,6; hipp. 4,9; Arr. an. 7,23,3; Anaximenes FGrH 72 F4; P. Cairo Zen. 1,7-11; 2,22-24; Frontin. strat. 4,1,6), die von einem Dekadarchen (Xen. hipp. 2,2-6) kommandiert wurde. Sie umfaßte im Normalfall zehn Mann mit einer möglichen Unterteilung in Gruppen à fünf; Abweichungen kamen vor.

Bibliography

1 Kromayer/Veith 90f.

2 M. Launey, Recherches sur les armées hellénistiques, 1949, 560.

Cite this page
Burckhardt, Leonhard (Basel), “Dekas”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 01 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e313180>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲