Der Neue Pauly

Get access

Devehöyük
(77 words)

[English version]

Eisenzeitliche Nekropolen südwestl. von Karkemisch, Syrien. Die Mehrzahl der zumeist Urnengräber (Phase I) stammt aus dem 8. Jh.v.Chr. Hervorzuheben ist importierte kyprische, ost- und inselgriech., phrygische(?), ägypt.-phönikische und lokal nachgeahmte, auch figürlich verzierte Keramik sowie Terrakottafigurinen und -plaketten. Phase II (bis 4. Jh. v.Chr.) mit Erdbestattungen, z.T. in gebauten Gräbern, bietet neben Metallobjekten und Kleinplastik importierte griech. Keramik.

Bibliography

P.R.S. Moorey, Cemetrie…

Cite this page
Wittke, Anne-Maria (Tübingen), “Devehöyük”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 24 July 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e316060>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲